Kartenspiel watten spielregeln

kartenspiel watten spielregeln

WATTEN. Die REGELN. Das schöne an Watten ist, daß es kein strenges und . die Trumpf- und Schlag-Symbole, und daß ein deutsches Kartenspiel aus 36. Im Folgenden werden zunächst die Regeln der in Bayern zu vielen anderen Kartenspielen herrscht beim Watten weder Stich-  ‎ Spielverlauf · ‎ Regionale Unterschiede · ‎ Verwandte Kartenspiele. Spielregel „Watten“. Watten kann man zu zweit, dritt oder viert. Benötigt wird ein 32er. Kartenspiel mit deutschem Blatt. Die Karten haben von oben folgende. Diese Variante ermöglicht es mit einem aufgelegten Spiel trotzdem zu verlieren. In Bayern wird ein Spiel mit 32 Karten benutzt, die Karten in jeder Farbe sind das Ass oder Sau , König, Ober, Unter, 10, 9, 8, 7. Das Kartenspiel Watten wird hauptsächlich im süddeutschen Raum sowie in Österreich und Südtirol gespielt. Wenn beide Teams gestrichen sind, wird immer gespielt, und zwar ohne Wetten. Zuletzt kommt noch als niedrigster Trumpf der WELI, der immer ein Trumpf ist, ganz gleich welche Trumpffarbe gewählt wurde. Wenn es erlaubt ist, so zu spielen, dann haben die Gegenspieler vier mögliche Antworten auf die erste Wette während des letzten Stiches:. Ziel des Spieles ist es, die Karten des gegnerischen Teams zu stechen. Unter den Trümpfen existiert folgende Stichreihenfolge:. Damit wäre die Pik 9 die vierthöchste Trumpfkarte. Vor dem Festlegen von Schlag und Trumpf darf nicht gedeutet werden, daher dürfen zu diesem Zeitpunkt nur Geber und Vorhand ihre Karten betrachten. Man kann aber auf 4 Punkte erhöhen. Die drei höchsten Karten nennt man auch die Kritischen. Man kann aber auf 4 erhöhen. Meistens allerdings, geile spiele zum zocken auch bei regionalen und landesweiten Turnieren, wird eine Unkritische Variante gespielt, in der nur Schläge und Trümpfe hervorgehobene Stichkraft besitzen. Ass - König - Ober - Unter - Zehner - Neuner - Achter - Siebener. Watten regional auch Watteln oder Wattlung ist ein Kartenspieldas hauptsächlich in Bayern gts software, Österreichder Schweiz und Südtirol gespielt wird. Der Geber und Vorhand sehen sich ihre fünf Karten an. Ziel des Spieles ist cherry casino auszahlung, die Karten des gegnerischen Teams zu stechen. In den meisten Varianten des Wattens gibt es noch einige Karten, die immer Trumpf sind, genannt die Kritischen; sie sind die höchsten Trümpfe und schlagen sogar den Rechten. Ass - König - Ober - Unter - Zehner - Neuner - Achter - Siebener Weiter. Der Kartengeber sagt nun die Trumpffarbe an, z. Diese interessante Variante des Wattens für vier Spieler — auch Ladinisches Watten genannt — wird in Südtirol und einigen Gebieten in der Steiermark gespielt. Frühstück in alpiner Umgebung Schifffahrt über den Königssee bis St. Tatsächlich ist es für ein Team, das bereits gespannt ist, sinnlos, den Spielwert zu erhöhen, da die normalen 2 Gewinnpunkte schon ausreichen, um die Partie zu gewinnen, wenn drei Stiche erzielt werden. Watten regional auch Watteln oder Wattlung ist ein Kartenspiel , das hauptsächlich in Bayern , Österreich , der Schweiz und Südtirol gespielt wird.

Kartenspiel watten spielregeln Video

Wie spielt man Freecell Patience - Regeln und Anleitung (Deutsch) Dies erhöht die Schwierigkeit des Spiels erheblich, da die beiden Download apk apps android, die nicht angesagt haben, erst selbst durch Beobachtung erraten oder herausfinden müssen, was angesagt wurde. In jedem Spiel gibt es eine Trumpffarbedie hauptstr gelsenkirchen Geber wählt, und einen Schlag das sind vier Karten gleich hohen Rangesden das andere Team wählt. Das Ausschaffen darf beliebig oft wiederholt werden, aber nur abwechselnd von beiden Online casino kostenlos spielen book of ra. In Bayern wird zumeist mit 32 Karten die Kritische Variante mit Herz-König, Schellen-7 und Eichel-7 gespielt. Das bedeutet, dass sie nicht mehr die Möglichkeit hat, auszuschaffen. Einer der Spieler darf eine Karte abheben.

0 Kommentare zu “Kartenspiel watten spielregeln

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *